Gelesen: „True Community“

True Community: The Biblical Practice of KoinoniaTrue Community: The Biblical Practice of Koinonia by Jerry Bridges

My rating: 5 of 5 stars

In True Community geht es um den griechischen Begriff „koinonia“, der im Neuen Testament die christliche Gemeinschaft beschreibt.
Die Grundlage ist das gemeinsame Leben, das wir als Kinder Gottes in Jesus haben. Jerry Bridges geht es dabei vor allem darum, dass diese göttliche, vorgegebene Realität unser Bewusstsein ganz tief prägt. Es geht um konkretes Handeln, aber nicht im Sinne eines Verhaltenskodexes, sondern aus dem Herzen heraus.
Nicht soziale Aktivitäten sind das Ziel, sondern Beziehung, ein geteiltes Leben, Verantwortung füreinander, Partnerschaft im Evangelium. Verwirklicht werden kann das, indem wir einander erzählen, was Gott uns lehrt, materiellen Besitz teilen, Geistesgaben „zum allgemeinen Nutzen“ praktizieren, füreinander und miteinander beten, einander ehren, einander ermahnen, biblische Wahrheiten teilen, miteinander offen sind, einander Rechenschaft ablegen, Zeit miteinander verbringen. Dabei sind einige dieser Dinge nur in kleineren Gruppen wirklich praktikabel.
Auf jeden dieser Punkte geht Bridges ausführlich ein. Ein Kapitel widmet er unserer persönlichen Gemeinschaft mit Gott.
Leider gibt es dieses Buch nicht in Deutsch. Jedem, der Englisch kann, kann ich es nur wärmstens empfehlen. Es ist durch und durch praktisch auf der Grundlage einer gesunden Theologie. Es hat sehr zu meinem Herzen gesprochen, und einzelne Kapitel werde ich sicher noch öfter lesen, um sie gründlich auszuschöpfen.

View all my reviews

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s