Der Wille des Vaters war das Kreuz

Der Wille des Vaters war das Kreuz.
Wir können es nicht fassen.
Wie kann er den geliebten Sohn
Sadisten überlassen?

***

Es war der Sohn zu gehen bereit,
bereit, sich ganz zu geben,
durch seinen Tod uns zu befrei´n
zu Überfluss an Leben.

***

Wie flutet die Liebe Gottes tief!
Und die, die von ihr tranken,
die können gar nichts and´res tun
als staunen, loben, danken!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s