Querbeet am 20.9.2013

Von der Kraft des Wortes Gottes zur Lebensveränderung und von der Geduld Gottes, der Menschen Schritt für Schritt führt, belehrt und befreit, zeugt dieser Lebensbericht einer Glaubensschwester, die aus Rumänien stammt. Sehr lesenswert!

Diesen Artikel von Nancy Guthrie (englisch) zur Frage, wie wir Gott hören, fand ich sehr interessant. Sie sagt, dass es eigentlich kein biblisches Beispiel dafür gibt, dass Gott durch unsere Gedanken zu uns redet. Wie aber dann? Auf jeden Fall einiges an Gedankenfutter und Anregung zu einem weitergehenden Bibelstudium!

Haben Christen durch das Kreuz Christi einen Anspruch auf Heilung? Schließlich steht geschrieben: “Er trug unsere Krankheiten.” Diese Fragen beleuchtet Viktor Janke auf seinem Blog und findet ausgewogene biblische Antworten.

“The Big Question of Grief: Who Am I Now?” Diesen englischen Artikel über das Wesen von Trauer fand ich für mich selbst sehr erhellend. Trauer, meint der Autor, ist auch eine Identitätskrise. Hoffnung ist die Sicherheit, die ich aus der Beziehung mit Gott schöpfe, dass er mir nach dieser Phase der Instabilität und Desorientierung, die man nicht so einfach übergehen kann, neue Wege eröffnen wird.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s